Jazyk / Language: českyenglish deutsch hrvatskiпо-русскиitalianopolskislovenskymagyar

Mauttarife

Tabelle der Mauttarife

Toll rates since 1.1.2015

Emission class

EURO 0–II

EURO III–IV

EURO V

tarif Euro6

EURO VI, EEV

Number of axles

2

3

4+

2

3

4+

2

3

4+

2

3

4+

Highways and motorways

3,34

5,70

8,24

2,82

4,81

6,97

1,83

3,13

4,52

1,67

2,85

4,12

-- Friday 15-20 h

4,24

8,10

11,76

3,58

6,87

9,94

2,33

4,46

6,46

2,12

4,05

5,88

1st class roads

1,58

2,74

3,92

1,33

2,31

3,31

0,87

1,50

2,15

0,79

1,37

1,96

-- Friday 15-20 h

2,00

3,92

5,60

1,69

3,31

4,74

1,10

2,15

3,07

1,00

1,96

2,80

Busses

1,38

1,15

1,04

0,80

Maut nicht der Mehrwertsteuer unterliegen.

Zahlungsverkehr - Mauttarife

Die Höhe der Mauttarife ist durch die Verordnung der Regierung der Tschechischen Republik Nr. 26/2010 GS festgelegt. Entscheidend für die Höhe der Maut auf den jeweiligen Streckenabschnitten sind die Streckenlänge (Anzahl der Kilometer) und die Kategorie des gegebenen Kraftfahrzeuges, die sich aus der Achsenanzahl und der Emissionsklasse ergibt.

Mautpflichtige Straßen in der Tschechischen Republik (381) [GIF format)]

Für die Berechnung der Maut steht der Mautkalkulator in diesem Internetportal zur Verfügung.

Kontrolle der Zahlung der Mautgebühr

Der große Vorteil des elektronischen Mautsystems ist, dass der Kraftfahrer bei der Durchfahrt einer Mautbrücke sofort durch ein akustisches Signal darüber informiert wird, dass die Mauttransaktion ordnungsgemäß verlaufen  ist und dass das Mautguthaben, das auf dem Fahrzeuggerät premid aufgebucht wurde, noch in ausreichender Höhe zur Verfügung ist.

Kontrolle vor der Fahrt

Der Kraftfahrer ist laut Gesetz verpflichtet, die korrekte Funktion des Fahrzeuggerätes premid sicherzustellen und alle Funktionen des Fahrzeuggerätes premid vor jeder Einfahrt auf einen mautpflichtigen Verkehrsweg zu kontrollieren. Das Fahrzeuggerät premid signalisiert nach kurzer Betätigung der Taste optisch die korrekte (richtige) Funktion, siehe die Bedienungsanleitung.

Kontrolle während der Fahrt

Bei jeder Durchfahrt unter der Mautbrücke signalisiert das Fahrzeuggerät premid akustisch die ordnungsmäße Durchführung der Mauttransaktion. Alle Unstimmigkeiten werden durch das Fahrzeuggerät premid dem Fahrer signalisiert, der verpflichtet ist, an einer premid point Distributions- oder Kontaktstelle anzuhalten und dort die Unstimmigkeiten zu klären. Andernfalls macht sich der Lenker strafbar, die mobile Kontrolle wird benachrichtigt.

In der Zahlungsvariante pre-pay wird der Kraftfahrer bei Unterschreitung des Mautguthabens  bei der Durchfahrt einer Mautbrücke akustisch informiert, dass er sein Mautguthaben wieder aufbuchen muss.

Kontrolle nach der Fahrt

Es wird nachdrücklich empfohlen, die Funktionen des Fahrzeuggerätes premid auch nach der Benutzung mautpflichtiger Strassen zu kontrollieren. So wird sichergestellt, dass es zu keinen Unstimmigkeiten  gekommen ist. Die oben genannte Kontrolle wird allen Lenkern, insbesondere bei Fahrerwechsel, empfohlen.

Kontrolle der Zahlung der Maut

Die ordnungsmässige Entrichtung der Maut sichern auf den mautpflichtigen Strassen stationäre, tragbare und mobile Kontrolleinrichtungen.

Das Kontrollsystem des elektronischen Mautsystems ist rund um die Uhr in Betrieb  und verzeichnet automatisch alle Kraftfahrzeuge, bei denen es nicht zur Abbuchung der Maut kam oder die Abbuchung nur teilweise erfolgte. Alle Kraftfahrzeuge, bei denen Unstimmigkeiten in der Mautabbuchung auftreten, können eindeutig identifiziert werden. Im Falle solcher Unstimmigkeiten wird automatisch die mobile Kontrolle informiert.

Verfolgung der Mautpreller, Ahndung der Übertretungen

Die mobile Kontrolle wird von Mitarbeitern der Generalzolldirektion der Tschechischen Republik (Generální ředitelství cel CR) durchgeführt, die laut Gesetz befugt sind, die vom elektronischen Mautsystem identifizierten Fahrzeuge anzuhalten, Unstimmigkeiten zu überprüfen und im Falle einer Übertretung, Strafen zu verhängen, ein Verwaltungsverfahren einzuleiten, oder das Fahrzeug zu beschlagnahmen. Die Kraftfahrer müssen mit  Verzögerungen und Komplikationen rechnen. Der Informationszugriff der Mitarbeiter der mobilen Kontrolle hat keine zeitliche Eingrenzung. Das elektronische Mautsystem speichert sämtliche Delikte, sodass es auch nach längerer Zeit nach erfolgter Übertretung zu Fahrzeuganhaltungen kommen kann.


RSS kanál  |  XML Sitemap  |  Mapa webu  |  Redakční systém WebRedakce - NETservis s.r.o. © 2016